Urlaub in Kärnten

Urlaub in Kärnten, Österreich

Kärnten – Seenlandschaft, Kulturstädte und Ferienparks in  Österreich

Die österreichische Urlaubsregion Kärnten, mit der Landeshauptstadt Klagenfurt, bietet seinen Gästen zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten an. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten können besichtigt werden, dazu gibt es eine große Anzahl an interessanten Ausflugszielen.

Auf einer Halbinsel am Südufer des Wörthersee befindet sich die berühmte Wallfahrtskirche Maria Wörth, welche vor allem durch die sakralen Werke über die Grenzen Österreichs bekannt ist. Hier ist vor allem die Statue der Gottesmutter, welche von den Statuen der Kirchenpatrone flankiert wird, einen Anblick wert.

Die Villacher Burg wurde im 11ten Jahrhundert zur Sicherung des Marktes und des Brückenortes Villach unter der bambergischen Herrschaft erbaut. Die Burg ist sehr gut erhalten und ein gern gesehenes Ausflugziel für Touristen.

Maltatal, KärntenUrlaubsregion Maltatal in Kärnten

In Kärnten befindet sich Europas höchster, freifallender Wasserfall. Die Besichtigung des Naturdenkmals ist mit einem 15 minütigen Aufstieg verbunden, dann kann dieses einzigartige Naturschauspiel mit einer Fallhöhe von 54 Meter, beobachtet werden. Am Wasserfall vorbei führt ein Pfad zur Ruine Wildenstein, neben den Mauerresten der Ruine bietet sich hier dem Urlauber eine wunderschöne Aussicht auf Galizien.

Mehr als 345 Vogelarten leben im Vogelpark Turnersee, über 1.000 Tiere aus aller Welt können hier angeschaut werden. Auch für Familien mit Kindern ist ein Besuch empfehlenswert, auf dem Gelände befinden sich ein Streichelzoo und ein großer Spielplatz mit einer Hüpfburg.

Die schöne Südkärntener Landschaft kann mit der Drauschifffahrt erkundet werden, auf der MS Magdalena können Ausflugsziele wie der Vogelpark oder die Obir Tropfsteinhöhlen angefahren werden. Dazu werden immer wieder verschiedene Mottofahrten angeboten.

Persönlich verbringe ich meinen Skiurlaub öfters in Kärnten, hier finden sich etliche interessante Skigebiete, welche allesamt gut präparierte Pisten vorzuweisen haben. Letztes Jahr waren wir in Kärntens größtem Skigebiet, der Skiarena Nassfeld. Hier können 110 Kilometer Piste befahren werden, die karnischer Alpen liegen direkt an der Grenze zu Italien.

Für Wanderfreunde ist Kärnten bestens geeignet, auf den Höhenlinien der Berge kann entlang schöner National- und Naturparks und vorbei an schönen Seenlandschaften, gewandert werden.